Sonntag, 17. Oktober 2010

Update zum muffeligen Geleyeliner

'Nen frisches "Moin Moin" am Sonntagmorgen!

Es war einmal ein Geleyeliner, der von einer interessierten Person aus dem dm entführt wurde. (Wer Teil 1 der Story noch nicht kennt: http://leosschminkecke.blogspot.com/2010/10/komischer-duft.html) Dieser Geleyeliner sträubte sich wenig später wie ein kleines Stinktier. Und so begann man allmählich, die Nase beim Anblick des Eyeliners zu rümpfen.

Nun, in der Zeit zwischen den zwei Blogposts ist dieser Abwehrgeruch wieder so gut wie verschwunden. Es riecht mittlerweile weniger nach dem ursprünglichen chemischen-Mascara-und-Bier-Geruch. Momentan riecht es eher nach Mascara und einfach nur Geleyeliner!
Mir ist es immer noch ein Rätsel, wie sich so ein starker Geruch entwickeln konnte.

Immerhin habe ich ihn bis jetzt fleißig benutzt. Ein Foto dazu kann ich gerade nicht hochladen, weil mein Kameraakku mal wieder leer ist. Hmpf.

Stellt euch das so vor:

Da hat sich mal wieder ungebetener Besuch eingeschlichen. *Kusch* runter da!

Einen schönen Sonntag wünsche ich euch!

Leo

Kommentare:

  1. Haha süßes Bild :-(#

    Ich denke mal das er im Gecshäft geöffnet wurde, und da dann die ungebetetn Bakterein rein gekommen sind.

    AntwortenLöschen
  2. @Cristina: Ich habe einen von "ganz hinten" im Regal genommen. Am Anfang roch er ja normal, aber dann kam dieser Geruch :/

    AntwortenLöschen
  3. Mhh.. wenigstens ist es jetzt wieder besser :D

    Liebe Grüße
    Julia <3

    AntwortenLöschen

Die Netiquette ist deine beste Freundin!