Sonntag, 14. November 2010

Kostprobe: Lernen für die Geo-Klausur

Na ihrs! :)

Es gibt eine kleine Kostprobe in Form von ein paar Schnappschüssen für euch :P Die Fotos stammen vom 13. November (Samstag). Um ca. 22 Uhr wurden sie während einer Lernsession für Geographie geknipst. Es geht um geodynamische & athmosphärische Prozesse...

mein Scheibtisch:

mein Nagellack passt!! :D

Der 7-Stufige Wilson-Zyklus. Ich kann mit solchen Bildchen ganz gut lernen, weil ich mir dann einen Vorgang gut vorstellen kann. Allerdings habe ich es nicht so mit auswendig Lernen...


Wuhuuuu! Die erdgeschichtliche Zeittafel, die ich niemals in mein Oberstübje kriegen werde!

Ohne ne Tasse Tee geht nix!

Hier bin ich nicht mehr in zurechnungsfähigem Zustand, das sieht man sicher, so verpeilt grinsend wie ich gucke :D

Lernstress ist schon was feines...ni! Ich hoffe der kleine Einblick in eine zu oft vorkommende Stresssituation hat euch gefallen. Habt ihr auch gerade Lernstress?

Leo

Kommentare:

  1. Ich bin nie ein Fan vom auswendig lernen gewesen. Ich musste etwas begriffen haben um es zu verstehen. Hat sich im Berufsleben auch bewährt :)

    AntwortenLöschen
  2. joa, kann man so sagen..
    wir schreiben jetzt sehr viele klausuren in der nächsten zeit :(
    aber naja, da muss man durch :D

    Liebe Grüße,
    Julia <3

    AntwortenLöschen
  3. Ich weiß genau, was du meinst...=(

    AntwortenLöschen
  4. ach, war das lernen für die schule noch schön... :D man bekommt das meiste vorstrukturiert und vorgekaut, aber das "lernt" man leider erst viel später zu schätzen ;)

    AntwortenLöschen
  5. genau so lerne ich auch immer :D ich brauce letztendlich länger für meine zettel, als das lernen später dauert ! :D

    http://cherryheat.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Die Netiquette ist deine beste Freundin!