Samstag, 25. August 2012

Nageldesign: Jack the Ripper :D

Hallöle ihr blutigen Freunde des Nageldesigns!

Gestern habe ich ein Video von Michelle Phan gesehen, in dem sie eine "Zahnbürsten"-Nagellack-spritz-Technik zeigte. Funktioniert recht einfach, dachte ich, und lackierte meine Nägel weiß und verdünnte mit dann "passion" von p2.
Was dabei herausgekommen ist? Ummm, ich sehe ein bisschen aus wie Jack the Ripper, der sich eben vergnügt hat. Dabei gefällt mir die rechte Hand recht gut:


Die Linke Hand ist ein wenig klecksiger geworden, was sicherlich auch an der Zahnbürste lag, die ich ja schon für die andere Hand geschändet hatte.


Ich weiß immer noch nicht so recht, was ich davon halten soll :D Einerseits sehen meine Nägel aus wie das Werk eines übermütigen Künstlers, andererseits sind sie schön blutig.

Was meint ihr? Yay oder nay? Tragbar? Übertrieben? Zu großer Unterschied zwischen beiden Händen?

Bis bald ^_^

Leo

Kommentare:

  1. Hui, das muss ich mir unbedingt für Helloween vormerken ;)

    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
  2. Huhu, also ich find das es tragbar ist. Mit Neonfarben könnte ich mir sowas auch echt gut für ne Party vorstllen. Für den Alltag....hm naja =)

    AntwortenLöschen
  3. Ja dass gefällt mir :-) Werde ich in nächster Zeit ausprobieren, also ich trage ja
    alles auf meinen Nägeln im Alltag, auffällig oder nicht, mich stört das absolut nicht, ganz
    im Gegenteil ich experimentiere gerne herum. Ich hätte wahrscheinlich andere Farben
    verwendet aber es ist eine tolle Idee! :-)

    LG

    AntwortenLöschen

Die Netiquette ist deine beste Freundin!