Freitag, 3. August 2012

Gestaltungsideen - einfach so :)

Hallöle :)

In letzter Zeit habe ich mich wieder ein wenig mit Dekoration und Gestaltung unserer Wohnung beschäftigt. Irgendwie gefallen mir viele Ecken immer noch nicht, aber was nicht ist, kann ja noch werden :) Zwei Blogposts mit Eindrücken gibt es schon hier und hier, und jetzt gesellt sich noch dieser hier als Dritter dazu.

Einfach ein paar Ideen und Anregungen meinerseits :)

Farbige Gießkanne & Sprühflasche machen gute Laune, dazu noch selbstgezogene Blümchen, denen man beim Wachsen zuschauen kann. Definitiv wieder ein Projekt für nächstes Jahr! (Das hier sind Kosmeen)

Blick aus der Balkontür - hübsche Blumentöpfe gibt es bei Ikea (1. und 3. von links), bei Butlers (4. von links) oder man nimmt sich einfach eine Dose Sprühlack und gleicht einen Blumentopf farblich an (2. von links). Das sieht dann irgendwie erwachsener aus, als so eine quietschbunte Sammlung, finde ich.

Ziemlich stilvoll: Kerze mit 3 Dochten von Depot. Diese hier war für 2,50€ ein echtes Schnäppchen. Sonst sind sie leider teurer, halten aber auch eine Weile.

Solche Fotofolien gibt es in verschiedenen Ausführungen und für wenig Geld bei Nanu Nana. Verschiedene Postkarten, Fotos und antike Bilder rein und fertig ist die Wandverschönerung!

Ich stehe total auf unseren Kühlschrank ^_^ Silber finde ich ziemlich schick, und Viele Magnete und bunte Postkarten sehen darauf auch toll aus. Macht das nicht so ziemlich jeder? :D Hm.

Meine bunte Ecke in der Küche. Sonst ist sie ja doch recht dunkel gehalten, da ist etwas Buntes gar nicht so schlecht.

Dauersommer fürs Fensterbrett von Butlers.

Noch eine Idee: gemusterten Stoff oder Geschenkpapier in einen Bilderrahmen stopfen und eine Ecke verschönern. Der Bilderrahmen ist von Nanu Nana, der Stoff ist aus dem USA.

So sieht es nun endlich bei uns überm Fernseher aus. Die kleinen Regale (diese hier) sind von Ikea, dieses Teil links unten ist der Xbox-Kinect-Sensor :D Dekoriert habe ich mit einer verspiegelten Sonnenbrille, selbst gepflückten Blumen von einem verwilderten Grundstück, einer Glasflasche Arizona-Eistee (ich finde momentan leider überall nur die Plastikflaschen >.<), selbstgepflücktem "Puschelgras" und einem quietschblauen Bilderrahmen von Nanu Nana mit "Barockschnörkel" (den müsste es noch geben), in den ich eine ganz alte Postkarte getan habe. Einfach mal im Antiquitätenhandel stöbern, ich habe dafür nur 50 Cent bezahlt!

Ich hoffe, der erneute Einblick und die Ideen haben euch gefallen. Sicherlich ist das alles auch irgendwie Geschmackssache, aber Anregungen kann man sich ja trotzdem holen :) Möchtet ihr noch mehr solcher Posts sehen?

Ich werde mich jetzt zumindest ein wenig zu Hause einmummeln, es ist totales Matschwetter, bei dem man eh nicht viel machen kann. Bis bald!

Leo

Kommentare:

  1. Die Kerze haben wir auch.:) Schön gemacht!

    AntwortenLöschen
  2. Ich hätte gerne noch einen Post dazu, das ist eine tolle Inspiration! :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin auch am dekorieren und irgendwie finde ich immer etwas Neues, das ich dann gleich wieder umdekorieren muss :)
    Aber es macht Spaß und das ist die Hauptsache.

    Würde auch gerne noch ein paar Posts von dir sehen :)
    Ich finde man kann sich inspirieren lassen und dann doch etwas Eigenes daraus machen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Die Netiquette ist deine beste Freundin!