Freitag, 29. April 2011

Märchenstunde ;)

Hallihallo Mädels :)

Neulich habe ich in den Kommentaren eine Frage gestellt bekommen, die ich auch sehr gern beantworten würde :) Ich dachte, ich mache das gleich als Blogpost, da es den einen oder anderen interessieren könnte:


Make Up:
Nun, das ist nicht so schwer. Hey, ich bin ein Mädchen, ja? :D Die ersten "Schminkversuche" habe ich mit 10 oder 11 mit einem Billigset (ich erinnere mich noch gut, dass es 2,99 € gekostet hat) aus dem Lidl gemacht. Die Qualität war mies und ich wusste natürlich nicht so richtig wohin mit welcher Farbe, aber im Allgemeinen fand ich Kosmetik schon immer ziemlich faszinierend. Da meine Mama sich nicht schminkt (man braucht auch nur mit einem Puderpinsel in die Nähe ihres Gesichts kommen und die nimmt reißaus), hatte ich erstmal nur die Möglichkeit, mir ein bischen was bei meiner Schwester abzuschauen und mal heimlich einen Lippenstift zu stibitzen. So nahm es seinen Lauf: billigen Lidschatten, die als Extra bei irgendwelchen Mädchenzeitschriften dabei waren und mein erster Lippenstift inkl. Lipliner von essence! Bis 2009 (in dem Jahr wurde ich 16) hatte ich wirklich keine große Schminksammlung und auch keine große Ahnung, wie man sich so richtig schminkt. Meine Augenringe habe ich abgedeckt, mein Gesicht abgepudert und Mascara benutzt, das war alles. Hin und wieder ein Lidschatten habe ich auch benutzt, auch wenn das nur eine Farbe war und dann schön alles aufs bewegliche Lid^^ Im Juni 2009 kramte ich dann ein bischen in meinen Schminksachen und wollte endlich mehr machen können. Also schmiss ich Google an und landete als erstes auf dem Youtube-Kanal von xKarenina, dann auf den Kanälen der anderen drei Mädels, mit denen sie wenig später zusammen das Projekt  "Frag die Gurus" startete. Ich entdeckte mehr und mehr "Gurus" auf Youtube und begann, bewusster vorm Schminkregal zu stehen und mehr Kosmetik zu kaufen und auch mehr auszuprobieren. Es entwickelte sich dann einfach weiter, indem ich im Dezember 2009 einen Blog gestartet habe, der im Juli 2010 hierher zu Blogspot umgezogen ist. Mittlerweile existiert also mein Hobby, Bloggen, schon seit fast 1,5 Jahren und seit einem Jahr mache ich auch Videos auf Youtube. Und es entwickelt sich weiter :)

Mode:
Ich war nie so die Stilikone, muss ich zugeben. Hauptsache es ist bequem und praktisch! Derselben Meinung bin ich heute auch noch. Seit etwa einem Jahr achte ich auch mehr auf das, was ich anziehe und auf Accessoires, und diese Geschichte ist auch noch nicht zu Ende geschrieben :)

Youtube:
Wie ich bereits erwähnt habe, habe ich erst meinen Blog angefangen und dann, im April 2010 mit Videos angefangen, weil ich dachte, dass man in Videos mehr zeigen und ausdrücken kann (Bloggen macht trotzdem total Spaß!). Erst habe ich probeweise nur für den Blog ein paar Videos aufgenommen, und daraus hat sich dann mein Kanal entwickelt. Der seltsame Name "makeupworldDETC" stammt ursprünglich von einer Website, die ich zeitgleich mit meinem erstem Blog (Dez. '09) gestartet habe. Die habe ich aber dann gleich wieder auf Eis gelegt, da ich den Blog von der Gestaltung und von der Verbreitung her sinnvoller und nicht so arbeitsaufwändig finde. Eine eigene Website programmieren und am laufen halten ist da was ganz anderes...
Wenn man heute die Adresse "makeupworld.de.tc" aufruft, müsste man auf meinen Kanal kommen :)

So, ich hoffe, die kleine Märchenstunde à la Leo hat euch gefallen :) Vielleicht konnte ich noch die eine oder andere Frage beantworten :)

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende!

Leo

Kommentare:

  1. Gute Vorsätze sollte man direkt in die Tat umsetzen :-).
    Ich fand die Beschreibung total gut :-). Ich habe mich auf ähnliche Art und Weise an Kosmetik herangetastet (insofern man Kinderschminke außer Acht lässt). Allerdings habe ich bei meiner Mutti stibitzt und von Bekannten Schminke geschenkt bekommen. Am Besten waren jedoch die hellblauen Lidschatten aus der Wendy oder Mädchen :-D

    LG

    AntwortenLöschen
  2. haha, du bist ne geile :)
    ich hab die lidschatten aus der wendy auch geliebt :D
    höhö..

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön (: Das ist eine richtig gute und lange Antwort. Ich bin ehrlich gesagt echt erleichtert, dass ich nicht die einzige 'Spätzünderin' bin.

    Liebe Grüße, Danni

    AntwortenLöschen

Die Netiquette ist deine beste Freundin!