Samstag, 29. September 2012

DIY: günstig Bilderrahmen verschönern

Howdy Ladies and Gentlemen!

Neulich habe ich wieder so einiges verschönert und "umgebastelt". Leider gibt es wenig schöne Dekoration zu kaufen - also muss ich selbst ran!
Ich habe mir bei Depot zwei billige Plastikbilderrahmen für je 1,59€ gekauft, die fürchterlich aussahen. Zum Glück hatte ich noch Dekopatch-Kleister und das passende Papier da, und schon waren die Rahmen verschönert. Eine lange Anleitung spare ich mir, da es eigentlich selbsterklärend ist, was ich gemacht habe.
Ich wollte nur diese Idee mit euch teilen, wie man Bilderrahmen, Boxen, Vasen und so ziemlich alles verschönern kann. Auch zu empfehlen ist Sprühlack, um Dekogegenstände farblich einander anzupassen oder ihnen ein anderes aussehen zu verpassen - eine Dose davon kostet etwa 7-8€ und man kann mehrere Dinge, die einem nicht mehr gefallen, umändern.






Dann viel Spaß beim Basteln, falls euch die Idee gefällt!

Leo

Kommentare:

  1. Schöne Idee! =)
    Ich hab mir Servietten besorgt die ich für einen Keilrahmen verwenden will. Momentan weiß ich wohl noch nicht, ob ich dafür normalen Tapetenkleister oder doch lieber Decopatch Kleister kaufen und verwenden soll O.o"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Dekopatch habe ich echt gute Erfahrungen gemacht - er ist zwar recht teuer, aber man braucht nicht so viel.

      Löschen
  2. Sehr schöne Idee. Ich hab das früher immer mit Serviettentechnik gemacht.

    AntwortenLöschen
  3. Oh, schöne Idee, gefällt mir sehr gut. Kenne das auch noch mit Serviettentechnik. :)

    AntwortenLöschen
  4. Sieht super aus, ist das Geschenkpapier, dass du dazu verwendet hast?

    AntwortenLöschen

Die Netiquette ist deine beste Freundin!