Montag, 26. September 2011

Gefunden - und nun?

Guten Abend :)

Heute hat mich mal ein Thema zum Denken gebracht, was ich gern als Diskussionspunkt der etwas anderen Art auf meinem Beautyblog nutzen möchte, welcher ja sowieso hin und wieder für Offtopic-Themen missbraucht wird.

Fangen wir an: Heute Abend, kurz nach um acht, es war schon dunkel. Ich schlenkerte den Fußweg lang und dachte erst, da würde ein Portmonee liegen, es stellte sich aber heraus, dass es eine Handyhülle war, in der ein Handy steckte. Da weit und breit niemand zu sehen war, habe ich es erst einmal mitgenommen, wenn man sowas liegen lässt, weiß man ja nicht, in welche Hände es gerät.
Ca. 10 Minuten später klingelte auch schon das Handy und ich nahm ab: es war die Frau der es gehörte, und wenig später stand sie bei mir vor der Haustür und nahm es entgegen - sie war heilfroh, dass es niemand aus Gag behalten hat. Zum Glück konnte ich das schnell und ohne große Probleme abwickeln.

Nun seid ihr gefragt - wenn ihr ein Handy/Portmonee oder sonstiges findet - lasst ihr es liegen, versucht ihr den Besitzer zu finden oder behaltet ihr es einfach? Was ist falsch, was darf man machen?
Über eure Meinungen würde ich mich freuen :)

Leo

Kommentare:

  1. taaach:D
    also bei einem handy wuerde ich mal abwarten erst mal mitheimnehmen und 2 tage oder so warten ... wenn sich dann keiner meldet -> fundbüro..
    bei einem geldbeutel ist die sache eh schon etwas anders..
    wenn ein ausweisndrinnenn ist und derjenige um die ecke wohnt vorbeibringen oder wenn ne handynummer drinnen ist -> anrufen!
    und wenn da nichts von dem drinnen ist.. natuerlich auch fundbüro..
    ich habe letztens meinen geldbeutel im bus verlorrn..
    und der nette busfahrer hat ihn mir mim busbgebracht obwohl sein weg garnicht bei meinem zuhause ist..
    geld war natuerlich rausgeklaut was ich ziemlich schade finde!!

    ich werde mal die naechsten tage mal auf meinem blog das thema: catrice & essece ansprechen.. waere cool wenn du auch mal bei mir vorbeischaust

    adorable-x.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. ich gebs zurück, wenn ich ne adresse finde. beim handy is es ja einfach wenns an ist, rum der andere ja irgendwann an. geldbeutel is es schon schwieriger. aber wenn ich ne adresse finde, geb ichs auch zurück. ins fundbüro geb ich sowas nicht mehr, da klauen sie auch wie die raben

    AntwortenLöschen
  3. Ich würd auch definitiv zurückgeben.
    Schließlich erwarte ich sowas auch von anderen, wobei das für mich auch schon wieder eine Selbstverständlichkeit ist.

    Bei mir kam mal nen Brief an für ein Mädchen, dass genau so hieß wie ich und jetzt kann ich mich ned erinnnern was für ne Adresse da drauf stand. Auf jeden Fall war der bei mir falsch und da hab ich dann das Telefonbuch durchtelefoniert um die richtige Üerson zu finden.
    Nach nen paar versuchen hatte ich dann den Vater dran und nen paar Minuten später hat der den Brief dann mit seiner Tochter abgeholt ^^

    AntwortenLöschen
  4. Also ich lebe nach dem Motto "Was du nicht willst, dass man dir tut, dass füge keinem anderen zu".
    Wie oft habe ich schon meine Fahrkarte gefunden und der Finder hat sie mir in den Briefkasten geworfen, oder mir persönlich in die Hand gedrückt. Da die Karte eine Jahreskarte ist, kostet sie ziemlich viel Geld (400€).
    Ich würde mich schlecht fühlen, wenn ich ein Handy behalten würde, was ich gefunden habe. Oder auch ein Portmonaie. Ich würde immer versuchen, es dem rechtmäßigen Besitzer zurück zu geben. Denn ich hoffe ja auch, dass mein Portmonaie/Handy/Busfahrkarte wieder den Weg zu mir zurück findet ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe mit Freunden mal ein Portemonaie gefunden und wir haben es zur Polizei gebracht, weil wir nicht wussten, was wir damit machen sollten, weil wir in einer fremden Stadt waren.
    Theoretisch freut man sich ja, wenn man einfach so Geld, ein Handy oder ähnliches findet, aber da ich weiss, wie wahnsinnig froh ich wäre, wenn ich alles, so wie es war, wieder bekomme, würde ich auch versuchen, es der Person zurück zu geben, der es gehört. Alles andere fände ich aber auch einfach falsch, weil es in einer gewissen Weise Diebstahl ist, wenn man die Möglichkeit hätte, es zurück zu bringen
    Liebe Grüße
    Belora

    AntwortenLöschen

Die Netiquette ist deine beste Freundin!