Dienstag, 1. November 2011

Antique

Tschakka :D

Gut gelaunt schreibe ich jetzt diesen Blogpost ^_^ Das Wetter ist echt sowas von wunderbar draußen! Das könnte noch eine Weile so bleiben.
Nun kommen wir zum Punkt: Heute habe ich einen Schlenker in den Antiquitätenladen gemacht, der auch allerlei alte, teilweise echt schöne Kameras im Angebot hat. Bevor wir zu meinen mickrigen Errungenschaften kommen, wollte ich ein bisschen über anderen Kram schreiben.
Heute trage ich wieder meine derzeitigen Lieblingsohrringe von Pimkie. Wem sie gefallen - Kaufempfehlung! Sie sind schön leicht und ziehen das Ohr nicht so in die Länge ;) Außerdem habe ich meinem Freund kurzzeitig seinen alten Hoodie gempost, weil er so wunderbar bequem ist ^_^


Beim Arzt im Wartezimmer habe ich dann eine Leckerei ausprobiert, die ich neulich schon einmal im dm bestaunt hatte. Es sind getrocknete Apfelringe, die mit Zimt gewürzt und mit Schoki überzogen sind. Da ich solche Dinger schon einmal "nackig" gegessen habe und sie mir wohl gemundet haben (*kicher* ich hätte die ganze  Packung sicherlich auf einmal aufgegessen, wenn meine Mama sie mir nicht weggenommen hätte), wollte ich mal diese ausprobieren. Fazit? *räusper* ich finde, dass sie gut schmecken, die Schokoschicht aber zu dick ist und der Zimt irgendwie gar nicht so recht dazupassen möchte. Schade.


Und nun *Trommelwirbel* kommen wir zu den kleinen antiken Goodies. Sämtliche alte Postkarten und Fotos gab es für jeweils 50 Cent, ich habe mir 4 ausgesucht, die man wunderbar zwischen neue Fotos stecken kann (Mich hat auch überrascht, dass ich Postkarten gefunden habe, die zu einer Straße geschickt wurden, wo ich hin und wieder vorbeifahre. Die Welt ist also doch so klein!). Die schönsten hab ich mir selbstverständlich rausgepickt :D So alte Dinge haben einfach ihren Charme!


Stadtansichten von Prag und Dresden. Mag ich beides und habe ich beides wiedererkannt ^_^


Dieses hier ist ein Bild, worauf man stundenlang schauen kann, obwohl man die Menschen darauf nicht kennt. Es ist wirklich faszinierend, wie die Männer damals ihren Bart getragen haben, wie sie lächeln, was sie in der Hand halten, was sie für Kleidung tragen. Einfach Dinge, auf die ich in neuen Fotos selten achte.


Am schärfsten Finde ich diese Postkarte! Die konnte ich mir wunderbar in diesen einem Foto-Plastik-Aufhäng-Sammel-Dings (keine Ahnung, wie man es wirklich nennt), dass ich mal bei Nanu Nana gekauft habe, vorstellen. Wenn ich mal ausziehe, wird dieses Ding aufgehängt und die Postkarte kommt da mit hinein.


Ich habe in letzter Zeit sowieso einen Faible für alte Dinge. Wirklich "alt", also Dinge, die für eine Zeit stehen, die ich noch gar nicht miterleben konnte. Außerdem finde ich, dass ein Zimmer erst dann gemütlich ist, wenn man die passende Mischung zwischen neu, selbstgemacht und Second Hand findet.

Leo

Kommentare:

  1. kannst du mal zeigen, we du dein zmmer eingerichtet hast würd mich mal interessieren :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ja. Ich finde das ist eine richtig gute Idee! Und Leo? Ich finde deinen Blog wirklich schön :)

    AntwortenLöschen

Die Netiquette ist deine beste Freundin!