Freitag, 2. August 2013

Aufgeräumt und aufgemotzt - "Schminktisch"

Hallöle!

Endlich wieder ein Blogpost. Dieses mal: Mein heiß geliebter, chaotischer - Schminktisch? Na so sollte man diese Ecke nicht nennen, finde ich. Es handelt sich dabei eigentlich nur um ein 2x2-Expedit-Regal, was ich zur Styling-Ecke umfunktioniert habe.
Nun mal ein kleiner Einblick, wie das ganze Aussieht, wenn Leo Stress und keine Lust zum Aufräumen hat:


Furchtbar also! :D
Und ich hab es endlich geschafft aufzuräumen. Nachher sah es echt super aus.


Es gab auch etwas neues für mich. Die Gläser, in denen vorher Pinsel, Mascara & Co waren, wurden durch Teelichtgläser (je 2,99€, Butlers) ersetzt. Mir gefällts!


Sieht es eigentlich immer nur bei mir so schlimm aus? Oder gibt es da andere in der großen weiten Welt, die einfach keinen Bock haben, morgens nach dem Schminken ihr Make Up wegzuräumen?

Habt ein schönes Wochenende und lasst euch ordentlich die Sonne auf den Bauch scheinen! :)

Leo

Kommentare:

  1. Nein, nicht nur bei dir siehts so aus :D Als ich bei meinen Eltern gewohnt hab, lag meine ganze Schminke immer auf meinem Couchtisch...natürlich recht durcheinander :D
    Nun liegt sie auf so einem ähnlichen Regal wie bei dir ;)

    Liebe Grüße!!!

    AntwortenLöschen
  2. Ohh, toller Schminktisch! Woher sind denn diese metallischen Gläser für Pinsel etc., wenn ich fragen darf? Bei mir ist es bald endlich auch soweit und ich bekomme einen Schminktisch, daher heißt es jetzt schonmal Utensilien zusammen sammeln. :D

    AntwortenLöschen
  3. Also bei mir siehts nicht ganz soo schlimm aus...aber trotzdem wünschenswert ;) Ich glaub, da sind alle Beautyverrückten gleich ;)

    AntwortenLöschen

Die Netiquette ist deine beste Freundin!